„Radar Love“

Die B.O.N.G. hat „neue“ Songs in der Soundcloud veröffentlicht….

radarloveViel Spaß beim Hören wünscht trotz gewohnter LowFi-Tonqualität

Euer Dorfbarde

P.S.: Hört Euch unbedingt die Tracks von B.O.N.G.-Gelegenheits-Gastmusiker „Wallace“ An!

Frohe Ostern!

bong-3

Frohe Weihnachten und ein Superjahr 2014…

… wünscht allen Musikern und Musikliebhabern im Namen der B.O.N.G.

Euer Dorfbarde

Da wir als „Die B.O.N.G.“ (Die Band Ohne Namens-Gebung)  trotz unseres fortgeschrittenen Alters (50 ist das neue 30!) längst noch nicht erreicht haben, was wir uns wünschen, sind aufmunternde Kommentare und konstruktive Kritik ausdrücklich  erwünscht!

Zensiert wird nicht, solange Anstand und Form gewahrt werden! Als Sänger Autodidakt,  bin ich auf Rückmeldungen gleich welcher Art angewiesen. Es würde mich freuen, wenn sich dieser Blog langfristig auch zu einem lebendigen Forum für Musikfreunde entwickeln würde.

Too Close – Alex Clare Cover


Nach einer gewissen Zeit der Untätigkeit haben wir mit der Band Ohne Namen und Gesichter wieder ein paar Aufnahmen gemacht. Das Video zu „Too Close“ wurde aus altem Bildmaterial gefertigt, das schon für „Make Me Smile “ herhalten musste – nun allerdings mit deutlich mehr „Action“…
Viel Spaß wünscht wie immer Euer
Dorfbarde

Altes Neues von der B.O.N.G. – Mr. Evil frisch aufgenommen…

… zwar nicht mehr über die alten Philips-Micros, sondern direkt mit Audacity, jedoch immer noch „live“ – also ohne Einzelspur-Aufnahmen und Nachbearbeitung.

Mr. Evil wurde vom Dorfbarden schon vor über zwei Jahrzehnten geschrieben. Seither bestand die Hoffnung auf eine Neuaufnahme – nun ist es soweit: