Die B.O.N.G. – die Anfänge einer Band

Musik gehört zu den höchsten Errungenschaften des menschlichen Daseins, sie begleitet uns durch unser ganzes Leben. In jungen Jahren zeigen wir mit ihr unser rebellisches Wesen, provozieren unsere Eltern. Wir lachen, tanzen, freuen uns mit Musik; sie drückt unsere Sehnsüchte aus, läßt uns nachdenklich werden, wir trauern mit ihr, sie tröstet uns.  Musik steht für Vielfalt – von Klassik bis Metal, von Schlager und Pop bis zu Jazz oder Rock, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Manche finden sie lästig („… als störend wird empfunden, weil sie mit Geräusch verbunden“), andere brauchen sie den ganzen Tag als Berieselung. Die meisten konsumieren Musik, doch viele singen auch selbst, spielen ein Instrument.

Was wir in den Medien zu hören bekommen, ist in den allermeisten Fällen aufwendig produziert, am Computer makellos gestaltet. Davon ist die B.O.N.G. noch weit entfernt – weshalb also diese Seite mit der Vorstellung minimalistisch aufgenommener Songs?

Mir als „Dorfbarden“ und „Macher“ dieser Seite war es wichtig, die Entwicklung unserer Band von Beginn an zu dokumentieren. Dahinter steckt sicher kein Drang nach Popularität, es geht nicht um den Versuch, irgendwie bekannt zu werden; viel mehr möchte ich Mut machen, animieren und andere dazu bewegen, selbst aktiv zu werden. Denn selber musizieren macht einfach Spaß, egal in welchem Alter! Musik ist alterslos,. verbindet Generationen, 25-jährige spielen mit 50- oder 80-jährigen. Musik kennt keine Landesgrenzen, keine Hautfarben; sie ist gleichsam Zeitgeist und zeitlos.

Deshalb die Veröffentlichung dieser alles andere als perfekten Songs, noch unbearbeitet und voller Fehler. Viele mögen es besser können – doch kann das ein Grund sein, deshalb keine Musik zu machen?

Viel Spaß wünscht der

Dorfbarde

 

 

 

 

Vor etwa einem Jahr unternahm ich einen ersten Versuch, ein Video bei Youtube hochzuladen. Es gab gute Gründe, selbiges bisher nicht öffentlich zu machen, doch ein Dorfbarde kennt keinen Schmerz und steht auch zu seinen Fehlern…. Viel Vergnügen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s